Ein kaltes Vergnügen – Winterwandern rund um Diez

Der Winter rund um Diez hat viele Gesichter. Die Landschaft zeigt ihre raue, ungewöhnliche und dennoch wildschöne Seite. Jetzt ist die Luft besonders klar. Zwischen den kahlen Bäumen schweifen die Blicke ins Weite, während in den Tälern morgens oft noch Nebel hängt – von der Höhe betrachtet ein zauberhaftes Schauspiel.

Natürlich müssen Wanderungen im Winter etwas gründlicher geplant und an die Wetterbedingungen angepasst werden. Steile Pfade und steinige Wege sind jetzt tabu – sie können sich bei nassem Laub, Glatteis oder Schnee schnell in eine Rutschbahn verwandeln. Perfekt sind kürzere Touren mit sanftem Relief, die sich mit guten Wanderschuhen, dick eingemummelt und mit Schal und Handschuhen ausstaffiert bequem erwandern lassen.

Unsere Tipps für Ihre Winterwanderungen:

Eine wunderschöne Winterwanderung ist die Panoramarunde Diez – Ardeck – Diez. Die gemütliche Tour (ca. 7,5 km, reine Gehzeit ca. 2 Stunden) eignet sich auch für weniger ambitionierte Wanderer und empfiehlt sich wegen der Fernblicke nach Limburg und ins Aartal besonders bei gutem Winterwetter und klarer Sicht. Die Burgruine Ardeck liegt am Wegesrand und kann jederzeit frei besichtigt werden. Gefrorene Nasen und eisige Füße tauen in den Kneipen und Restaurants in Diez und Holzheim wieder auf. Fotoapparat nicht vergessen!

Ein kurzes Winter-Wandervergnügen findet man bei einer Rundwanderung um den Herthasee bei Holzappel (ca. 1 km, reine Gehzeit 30 Minuten). Die gedämpfte Stille der winterlichen Landschaft lässt sich hier eindrucksvoll erleben. Im Mittelpunkt dieser Tour stehen allerdings die Gaumenfreuden: leckere süße oder herzhafte Köstlichkeiten genießt man im Restaurant direkt am See oder in Holzappel. Mit Glück und bei entsprechend eisigen Temperaturen kann man auf dem gefrorenen Herthasee Schlittschuh laufen.

Wir wünschen gute Erholung und viel Vergnügen!

Spaß auf Kufen in der Eissporthalle Diez

In der kalten Jahreszeit steigt die Lust aufs Schlittschuhlaufen. Die Diezer Eissporthalle ist der beliebte Treffpunkt im winterlichen Diez. Auf der bestens präparierten, 1800 qm großen Eisfläche tummeln sich wieder alle Schlittschuhfreunde und frönen ihrer kalten Leidenschaft. Auch der Nachwuchs kommt nicht zu kurz und kann mit Unterstützung von Pinguinen und Wichteln seine ersten eisigen Gehversuche machen.

Eine entspannende Pause genießt man im gemütlichen Café-Bistro „Zum Eiszappe“, hier werden süße und herzhafte Snacks serviert. Passend zur Jahreszeit werden frische Waffeln, Kinderpunsch und Glühwein angeboten.

Mit Lichteffekten und aktueller Musik wird der Aufenthalt auf dem Eis zum tollen Erlebnis.

Das winterliche Highlight: Eisstockschießen! Ein Freizeitspaß, der gute Laune in geselliger Runde verspricht!

Die Diezer Eissporthalle – der kalte Spaß für die ganze Familie!

(mehr …)

Der Herbst rund um Diez - Das große Farbfinale

Bunte Wälder, Zauber im Nebel und Grashalme von Eiskristallen überzogen wie feinstes Zuckerwerk: Der Herbst fasziniert uns jedes Jahr aufs Neue.

Bei Streifzügen durch die Natur offenbaren sich jetzt viele kleine Wunder für den, der sich Zeit nimmt und sich öffnet für die Schönheiten dieser farbenprächtigen Jahreszeit.

Es sind nur wenige Wochen im Jahr, in denen Bäume, Büsche und Sträucher in prachtvollen Farben um die Wette leuchten. Über dem grünen, gelben, roten, orangen und braunem Blätterdach erstrahlt der Himmel jetzt besonders blau.

In den Morgenstunden ist die Landschaft oft noch eingehüllt in milchigen Dunst und weiches Nebelwabern. Die Wölkchen am Boden verleihen allem eine beinahe mystische Atmosphäre. Wenn später die Sonne aufgeht, erlebt man ein wundervolles Schauspiel: Zuerst erscheint ganz blass, kaum wahrnehmbar ein gelber Lichtball hinter der Nebelwand. Und plötzlich legen die immer stärker werdenden Strahlen der Sonne nach und nach die ganze Farbenpracht der buntesten aller Jahreszeiten frei.

Diese einmalige Stimmung können wir beim Wandern, Radfahren und vielen anderen Outdoor-Aktivitäten bewundern: Wenn dann auch noch raschelnde Blätter Wege und Waldboden schmücken, ist es Zeit, den Rucksack zu packen, die Wanderschuhe zu schnüren und auf Entdeckungsreise in die herbstliche Natur zu gehen.

Herbstaroma

Wenn die Tage kürzer und die Blätter bunter werden, steht auch in der Küche Veränderung auf dem Speiseplan. Statt leichtem Salat und erfrischendem Eis, kommen süße Birnen, knackige Äpfel, Pfifferlinge, Kürbisse und viele weitere herbstliche Köstlichkeiten auf den Tisch.

Die Köche in und um Diez verwöhnen lust- und phantasievoll mit böhmischen Knödeln, herzhaften Rouladen und saftigem Braten, wärmenden Eintöpfen mit viel Einlage, Pilzragouts, Wild- und Geflügelgerichten und anderen Köstlichkeiten aus Küche und Keller.

Mit diesen herbstlichen Genüssen stimmen Sie sich auf die Spaziergänge durch den Blätterwald, erste Nebelschwaden im Morgengrauen und gemütliche Abende vor dem knisternden Kamin ein!

Herzlich willkommen am reich gedeckten Herbsttisch.

Das Foto zeigt „Guláš Plzeň“, ein pikantes Rindergulasch mit Böhmischen Knödeln, dazu ein kühles Krušovice Schwarzbier vom Fass im Klein Prag im Gasthaus Bremser am Marktplatz in Diez.

Sommerfrische - Sommerlust

Wir geben Ihnen heiße Tipps für strahlende Sommertage.

Die schönste Erfrischung im Sommer bieten unsere Badeseen und Freibäder. Jeder Diezer hat seinen Lieblingsplatz am Wasser, Favoriten für den sommerlichen Badespaß sind der Baggersee in Diez, der Herthasee bei Holzappel und das Freibad in Birlenbach. DAS Freizeitvergnügen ist natürlich Kanufahren auf der Lahn und brandaktuell Stand-Up-Paddling in Balduinstein.

Ganz entspannt lernen Sie die Lahn auch bei einer Schifffahrt mit der „Wappen von Limburg“ kennen.

Sie suchen Kühle? Lassen Sie sich den Fahrtwind um die Nase wehen und radeln Sie entlang der Lahn oder der Aar durchs üppige Grün, wandern Sie durch unsere kühlen Wälder oder hangeln Sie sich im Diezer Kletterwald durch luftige Höhen.

Der Sommer in Diez schmeckt auch ausgesprochen gut! Auf dem Marktplatz oder dem Alten Markt sitzen Sie ganz entspannt draußen und beobachten die Flaneure. In idyllischen, versteckt liegenden Gastgärten genießen Sie köstliche Sommer-Gerichte und kühle Getränke. Und mit jeder neuen Sommersaison können Sie in unseren Eiscafés die leckersten Kreationen probieren.

Besonders schön sind auch die Diezer Parks und Gärten. Erholen Sie sich im stillen Robert-Heck-Park, genießen Sie das bunte Leben und Treiben am Wasser in den quirligen Lahnanlagen oder picknicken Sie auf der großen Wiese im Generationenpark auf dem Wirt.

An warmen Tagen ist ein Besuch im Museum im Grafenschloß oder die Besichtigung von Schloß Oranienstein eine interessante Alternative. Nicht nur wegen der angenehmen Kühle, in der Sie die Hitze gut aushalten, sondern weil beide Schlösser richtig coole Sommerorte sind und für jeden Geschmack etwas Passendes bieten.

Sie sehen, es gibt viele Möglichkeiten, in Diez und Umgebung die schönste Zeit des Jahres zu genießen.

 

Löwenzahnwochen im Lahntal

Blühen auch bei Ihnen schon die Löwenzahnwiesen? Millionen goldgelber Taler sprenkeln die Flächen bis zum Horizont. Und wie das summt! Hier tragen die Bienen das zusammen, was später den unvergleichlich cremig-feinen Löwenzahnhonig ausmacht. Und nach den gelben Blütenpompons inspirieren uns die fluffigen Pusteblumen. Auch wenn sie gelegentlich den Gärtnern in die Wege kommen – ihr Charme ist unübertroffen.

Und nicht vergessen: Eine kleine Hommage an unsere bienenfleißigen Freunde gibt es im Museum im Grafenschloß, wenn es vom 21. Mai bis 10. Juni heißt: „Eine Bienenkönigin im Schloss“.

Foto: Volker Innig / pixelio.de

Neues aus Diez

Cafés zum Zeitvertrödeln

Wenn die Tage kühler und kürzer und die Blätter bunter

Im bunten Blätterkleid – Herbstwandertage an der Lahn

Nie präsentiert sich die Natur prachtvoller als in der

Kontakt

Tourist-Information Diez
Wilhelmstr. 63
65582 Diez

Hotline: +49 64 32 95 432 11
e-mail: info@Urlaub-in-Diez.de