Im bunten Blätterkleid - Herbstwandertage an der Lahn

Nie präsentiert sich die Natur prachtvoller als in der goldenen Jahreszeit! Das bunte Laub, der azurblaue Himmel und die gute Fernsicht locken uns ins Freie!

Bei angenehmen Temperaturen fällt die Bewegung besonders leicht, die frische Luft lässt tief durchatmen und die warmen Sonnenstrahlen sind für ein Auftanken vor dem Winter sehr willkommen.

Eine wunderschöne Herbstwanderung ist die Panoramarunde Diez – Ardeck – Diez. Die gemütliche Tour (ca. 7,5 km, reine Gehzeit ca. 2 Stunden) eignet sich auch für weniger ambitionierte Wanderer und empfiehlt sich wegen der Fernblicke nach Limburg und ins Aartal besonders bei gutem Herbstwetter und klarer Sicht, wenn das goldene Oktobersonnenlicht die silbernen Nebelschwaden aufgelöst hat.

Die Burgruine Ardeck liegt am Wegesrand und kann jederzeit frei besichtigt werden. Fotoapparat nicht vergessen!

http://urlaub-in-diez.de/wp-content/uploads/2012/11/Grosse-Panoramarunde.pdf

 

Herbstaroma

Wenn die Tage kürzer und die Blätter bunter werden, steht auch in der Küche Veränderung auf dem Speiseplan. Statt leichtem Salat und erfrischendem Eis, kommen süße Birnen, knackige Äpfel, Pfifferlinge, Kürbisse und viele weitere herbstliche Köstlichkeiten auf den Tisch.

Die Köche in und um Diez verwöhnen lust- und phantasievoll mit böhmischen Knödeln, herzhaften Rouladen und saftigem Braten, wärmenden Eintöpfen mit viel Einlage, Pilzragouts, Wild- und Geflügelgerichten und anderen Köstlichkeiten aus Küche und Keller.

Mit diesen herbstlichen Genüssen stimmen Sie sich auf die Spaziergänge durch den Blätterwald, erste Nebelschwaden im Morgengrauen und gemütliche Abende vor dem knisternden Kamin ein!

Herzlich willkommen am reich gedeckten Herbsttisch.

Das Foto zeigt „Guláš Plzeň“, ein pikantes Rindergulasch mit Böhmischen Knödeln, dazu ein kühles Krušovice Schwarzbier vom Fass im Klein Prag im Gasthaus Bremser am Marktplatz in Diez.

Löwenzahnwochen im Lahntal

Blühen auch bei Ihnen schon die Löwenzahnwiesen? Millionen goldgelber Taler sprenkeln die Flächen bis zum Horizont. Und wie das summt! Hier tragen die Bienen das zusammen, was später den unvergleichlich cremig-feinen Löwenzahnhonig ausmacht. Und nach den gelben Blütenpompons inspirieren uns die fluffigen Pusteblumen. Auch wenn sie gelegentlich den Gärtnern in die Wege kommen – ihr Charme ist unübertroffen.

Und nicht vergessen: Eine kleine Hommage an unsere bienenfleißigen Freunde gibt es im Museum im Grafenschloß, wenn es vom 21. Mai bis 10. Juni heißt: „Eine Bienenkönigin im Schloss“.

Foto: Volker Innig / pixelio.de

Lebensfreude in lauschigen Gärten - Der Diezer Gartensommer

Es ist wieder soweit: Der Sommer hält Einzug und mit ihm die Leichtigkeit des Seins. Schwerelos tanzen zarte Schmetterlinge, anmutige Rosen duften verheißungsvoll und wir genießen das entspannte Leben im Freien. Der Diezer Gartensommer lädt Sie ein zu einer Landpartie: Private Gartenbesitzer öffnen die Türen zu ihren grünen Paradiesen und wir dürfen schwelgen! Wir erholen uns unter luftigen Blätterdächern, nostalgische Malven steigern unsere lila Laune, wir erfrischen uns mit kühlen Getränken und lassen uns von kleinen Kostproben zum Probieren verführen.

Alle Gartenbesitzer laden Sie herzlich ein, in ihren sehr unterschiedlichen Gärten Romantisches und Märchenhaftes, Ungewöhnliches und Besinnliches, Interessantes und Informatives zu entdecken. Gärtnerglück unter weitem, freiem Himmel!

http://urlaub-in-diez.de/diezer-gartensommer-2016

Frühling im Lahntal

Es sprießt und grünt in und um Diez – noch zaghaft, aber unaufhaltsam. Der Frühling kommt! Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen locken ins Freie. Dort künden Schneeglöckchen und Winterlinge, zarte Knospen und erste Blüten vom nahenden Lenz. Vogelgezwitscher und blauer Himmel begleiten Spaziergänger auf ausgedehnten Streifzügen durch die langsam erblühende Natur. Sonne, frische Luft, junges Grün und Glückshormone vertreiben auch den letzten Gedanken an den vergangenen Winter. Das Lahntal blüht auf – und mit ihm alle, die es besuchen. Und wir spüren jetzt schon einen Hauch von der Lebendigkeit, die in den kommenden Monaten die Stadt erfüllen wird.

8. Dörnberger Festspiele - Am Ende der Welt beginnt das Paradies

Der renovierte Landgasthof des volxtheaters liegt inmitten der malerischen Landschaft des unteren Lahntals. Das liebevoll gestaltete naturnahe Anwesen mit dem 350 Jahre alten Nussbaum im Garten liegt direkt neben der kleinen barocken Bruchsteinkirche des Dorfes. Die Kost-Bar in der alten Bergmannscheune bietet ausgesuchte regionale Weine, Säfte und Bier einer kleinen lokalen Privatbrauerei.

Dieses zauberhafte Kleinod am Ende der Welt weckt die Sinne und lädt dazu ein, den Alltag hinter sich und die Seele baumeln zu lassen. Kern der Festspiele sind die Inszenierungen des volxtheaters. Die Regisseure Rochus Schneider und Gabriela Muntenbruch präsentieren kunstvoll inszeniertes zeitgenössisches Theater. Ambitionierte und gut ausgebildete Amateure aus der Region spielen unter professioneller Regie: Authentisch, körperlich und unterhaltsam.

Infos & Karten: volxtheater, Hauptstr. 33, 56379 Dörnberg

http://www.volxtheater.de

 

 

Neues aus Diez

Sommerfrische – Sommerlust

Wir geben Ihnen heiße Tipps für strahlende

Kontakt

Tourist-Information Diez
Wilhelmstr. 63
65582 Diez

Hotline: +49 64 32 501-275
e-mail: info@Urlaub-in-Diez.de