Gönnen Sie sich eine Auszeit!

Sie genießen Ihre Zeit in Diez. Sie bummeln durch unsere schönen Geschäfte und kehren ein zu einer Erholungspause in Cafés und Restaurants – was Sie außerdem noch erleben können, das zeigen wir Ihnen hier: Unsere Empfehlungen für Kunstpausen in Schlössern und Museen, Mußestunden in unseren Gärten und Parks und vieles mehr sorgen für Entspannung und Anregung.

Unser ganz besonderer Tipp: Entdecken Sie Diez auf eigene Faust!

Ein ausgeschilderter Stadtrundgang zum Selbsterkunden führt in etwa 2,5 Stunden zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Die Infotafeln sind eine Art öffentliches Lesebuch und geben kurz und knapp interessante Erläuterungen zu den wichtigsten Orten der Stadtgeschichte, ein Kartenausschnitt ermöglicht einen Überblick und markiert die Standorte.
Sie finden die Infotafeln an der Stadtmauer, in der Altstadtstraße, in der Marktstraße, auf dem Alten Markt, an der Alten Lahnbrücke, am Haus Eberhard, vor der Stiftskirche, auf dem Johann-Wilhelm-Friso-Platz, vor dem Grafenschloß und vor Schloß Oranienstein. Das Auto parken Sie am besten auf dem Parkplatz „Bolzplatz“ auf der anderen Lahnseite, überqueren die Neue Lahnbrücke und betreten dann links durch die Emmerichstraße die Altstadt. Hier kann Ihr Rundgang beginnen, der Einstieg ist aber auch an jedem anderen Standort einer Infotafel möglich.

Parkplatz Bolzplatz: Zufahrt aus dem Kreisel an der Neuen Lahnbrücke, dann dem P folgen. Das Parken auf dem Bolzplatz ist kostenlos und zeitlich unbefristet.

Bitte beachten Sie, dass Schloß Oranienstein etwa 1,5 km von der Altstadt entfernt liegt.

 

Neues aus Diez

Löwenzahnwochen im Lahntal

Blühen auch bei Ihnen schon die Löwenzahnwiesen? Millionen

Kontakt

Tourist-Information Diez
Wilhelmstr. 63
65582 Diez

Hotline: +49 64 32 501-275
e-mail: info@Urlaub-in-Diez.de