Limburg – Diez

(Streckenlänge 7 km)

Sie starten Ihre Tour in der Domstadt Limburg. Die Kreisstadt hat 34.000 Einwohner und ist vor allem durch ihren berühmten Dom bekannt, der 1235 dem Heiligen Georg geweiht wurde und der Sitz des Bischofs von Limburg ist. Sehenswert ist die Altstadt mit zahlreichen Fachwerkhäusern aus dem 13. bis 19. Jahrhundert.

Nach Limburg weitet sich das Tal in die Diersteiner Aue, die weitgehend von Bebauung frei ist und überwiegend ackerbaulich genutzt wird.

Bei Diez erreichen Sie die Schleuse. Die Durchfahrt ist ein interessantes Erlebnis und erhöht den Reiz der Tour. Die Fallhöhe bei Mittelwasser beträgt 3,44 m, die Schleuse ist 6 m breit und 34 m lang.

Von der Schleuse aus fahren Sie noch unter der Alten Lahnbrücke hindurch, direkt danach sehen Sie auf der linken Seite in den Diezer Lahnanlagen den Kanuanleger und die grüne Infotafel für Kanuwanderer.

Sie haben Diez erreicht und können sich jetzt für Ihren sportlichen Einsatz belohnen: mit einem Spaziergang durch die schöne Diezer Altstadt, einer Besichtigung des prächtigen barocken Schlosses Oranienstein oder des Museums im Grafenschloß, einer Einkehr in romantische Cafés und gemütliche Restaurants.

Nehmen Sie sich Zeit, wir freuen uns auf Sie.

Nähere Information unter:
Tourist-Information Diez
Wilhelmstr. 63, 65582 Diez
Tel: 0 64 32 – 95 43 211
info@urlaub-in-diez.de

Neues aus Diez

Süße Zwetschgen-Zeit – Genuss zum Sommerausklang

Mit dem Ende des Sommers beginnt die Zeit der Zwetschgen.

Herbstzauber in Diez

Langsam aber sicher neigt sich der Sommer seinem Ende zu.

Kontakt

Tourist-Information Diez
Wilhelmstr. 63
65582 Diez

Hotline: +49 64 32 95 432 11
e-mail: info@Urlaub-in-Diez.de