"Wildgewordene Kräuter" - Lesung im Kräutergarten am Nonnenpfad

Die Autorin Heike Rosa Maria Gaudenti gibt den vernachlässigten und oft verfolgten oder verbannten Pflanzen eine Stimme. In ihren Büchern dürfen sie über sich erzählen, von ihrer Geschichte, ihren Besonderheiten, ihren Lieblingsrezepten und ihrem Staunen über die Menschheit.

Freuen Sie sich über eine humoristische Autorenlesung, die im traumhaften Kräutergarten von Monika Schneider stattfindet. Neben Geschichten gibt es magische Getränke und wilde Grüße aus der Naturküche.

Heike Rosa Maria Gaudenti „Heiroma“ hat eine starke Verbindung zur Natur, den Tieren und manchmal auch zu den Menschen. Die Mutter von drei erwachsenen Söhnen besitzt Löweninstinkt, Nestschubserqualität, verfügt über zahlreiche Ausbildungen und noch mehr Lebenserfahrung. Mit ihren Büchern, Veranstaltungen und Vorträgen möchte sie in erster Linie unterhalten. Nimmt der Zuhörer darüber hinaus noch Hilfe zur Selbsthilfe, sowie etwas mehr Achtsamkeit seiner Umwelt und sich selbst gegenüber mit nach Hause, ist dies ein wunderbarer Nebeneffekt.

Die Autorin lebt und arbeitet im Hunsrück und im Brohltal.

"Auf leisen Pfoten durch den Wald" - Wildkatzenführung für Familien

Dem schönen und geheimnisvollen Räuber auf der Spur.

Die geführte Wanderung durch den Hain findet auch bei leichtem Regen statt, bitte entsprechend festes Schuhwerk und witterungsangepasste Kleidung einplanen. Auf Wunsch und eigene Rechnung ist eine Einkehr im Café im Hain möglich.

Leitung: Rita Landau, Wildkatzenbotschafterin und zertifizierte Natur- und Wanderführerin

Treffpunkt: Parkplatz Café im Hain

Personenzahl: bis max. 20, Kinder nur in Begleitung einer Aufsichtsperson.

Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten: Erwachsene 5.-, Kinder 2,50.

Anmeldung: Bis Freitag, 11. Januar 2019 um 12.00 in der Tourist-Information Diez, Tel.: 0 64 32 – 9 54 32 11

"Die Natur im Winter" - Wanderung auf dem NABU-Rundweg

Winter! Alles schläft! Die Natur ist erstarrt! Ist das wirklich so?

Was da noch kreucht und fleucht erleben Sie auf einer Wanderung über den NABU-Rundweg. Und drumherum gibt es viele weitere Informationen zur Geschichte, Geologie und Ökologie am Wegesrand.

Treffpunkt: Parkplatz am Fachinger Friedhof. Angeleinte Hunde sind herzlich willkommen.

Leitung: Axel Wagner, NABU Rhein-Lahn

Mit unseren Lahn-Lamas durch den Frühling

Geführte Lama-Tour durch das Frühlingsgrün des Lahntals. Hautnah die Beziehung zwischen Mensch und Tier erleben, das ist ein einmaliges Erlebnis, das Gäste aus ganz Deutschland anzieht. Erwachsene kommen zur Ruhe und vergessen in Gesellschaft der Lamas den Alltag. Kinder zeigen in Begleitung der sanften Tiere mit den lustigen Frisuren eine Laufbereitschaft, die ihre Eltern staunen lässt.

Beate Fillbach begleitet die Tour, die nach einer Einweisung in gemächlichem Tempo durch Wald und Wiesen führt. Eine kleine Pause oberhalb der Lahn trägt zum Wohlbefinden bei.

Dauer: ca. 2,5 Stunden inklusive Pause

Preis pro Person: 15.-

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Treffpunkt: Lahn Lamas, In den Hofmannsbergen, 65558 Heistenbach, Tel.: 0171 – 4660604

http://www.lahn-lamas.de

Mit den Lamas an der Hand - Offene Lama-Winter-Tour

Genießen Sie den Winter!

Lassen Sie sich den herben Wind um die Nase sausen und von der Ruhe unserer Lahn-Lamas anstecken. Feuen Sie sich auf ein paar unvergessliche Stunden in Begleitung von George Clooney, Brad Pitt, Bibo, Simsalabim, Adonis und all den anderen.

Lamas sind empfindsam, rücksichtsvoll, hellhörig, selbstbewusst, charakterfest, zuverlässig, aufgeschlossen und gleichzeitig distanziert. Der Umgang mit diesen vielseitig begabten Tieren mit den schicken Frisuren fördert menschliche Führungsqualitäten, Teamfähigkeit, Toleranz und Durchsetzungsvermögen.

Dauer. ca. 2,5 Stunden inklusive kleiner Pause oberhalb der Lahn

Preis pro Person: 15.-

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Treffpunkt: Lahn Lamas, In den Hofmannsbergen, 65558 Heistenbach, Tel.: 0171 – 4660604

http://www.lahn-lamas.de

Mit den Lamas an der Hand - Offene Lama-Winter-Tour

Genießen Sie den Winter!

Lassen Sie sich den herben Wind um die Nase sausen und von der Ruhe unserer Lahn-Lamas anstecken. Feuen Sie sich auf ein paar unvergessliche Stunden in Begleitung von George Clooney, Brad Pitt, Bibo, Simsalabim, Adonis und all den anderen.

Lamas sind empfindsam, rücksichtsvoll, hellhörig, selbstbewusst, charakterfest, zuverlässig, aufgeschlossen und gleichzeitig distanziert. Der Umgang mit diesen vielseitig begabten Tieren mit den schicken Frisuren fördert menschliche Führungsqualitäten, Teamfähigkeit, Toleranz und Durchsetzungsvermögen.

Dauer. ca. 2,5 Stunden inklusive kleiner Pause oberhalb der Lahn

Preis pro Person: 15.-

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Treffpunkt: Lahn Lamas, In den Hofmannsbergen, 65558 Heistenbach, Tel.: 0171 – 4660604

http://www.lahn-lamas.de

Neues aus Diez

Frühlingsfrische Tipps – einfach unwiderstehlich

Wenn es Frühling wird, zeigt sich das Lahntal von einer

„Frühling lässt sein blaues Band . . .“

. .  und Diez schwebt auf weiß-rosa Wölkchen! Wer das

Kontakt

Tourist-Information Diez
Wilhelmstr. 63
65582 Diez

Hotline: +49 64 32 95 432 11
e-mail: info@Urlaub-in-Diez.de