Diezer Gartensommer – Private Gartenparadiese

Herzlich willkommen zu den Tagen des offenen Gartens in Diez und Umgebung Termin: Sonntag, 10.06.18 und Sonntag, 08.07.18 jeweils von 11.00 – 18.00 Uhr

Private Gartenparadiese öffnen ihre Pforten

Unsere Gartenbesitzer freuen sich auf Sie und geben ihre Lust am liebevoll gestalteten Garten, ihre gärtnerischen Erfahrungen und ihre Begeisterung gerne weiter.

Der Garten des Amtsgerichts Diez – Pflegegarten von Bernd und Uschi Fachinger

Garten-des-Amtsgerichts-DiezEs bedarf keiner weiten Reise, um das tägliche Leben zu bereichern, denn hinter dem Amtsgericht in Diez ist in jahrelanger Arbeit ein kleiner, parkähnlich angelegter Garten im Schutz von Teilen der alten Diezer Stadtmauer entstanden. Hier wachsen heimische Beerensträucher, Weintrauben, sowie die exotische Kiwi. Verschiedene Küchen- und Heilkräuter fühlen sich im Mix mit Stauden, Rosen und einjährigen Sommerblühern sehr wohl. Im Garten befinden sich ein Teich mit Seerosen und verschiedenen Wasserpflanzen, eine kleine Wasserstelle mit Stelenbrunnen, ein Pavillon und verschiedene romantische Sitzgelegenheiten. Gartenkeramik gestaltet vom Hobbygärtner und –keramiker Bernd Fachinger rundet das Ambiente des Amtsgerichtsgartens ab. Unser Motto: Solange wir der Natur mit gebührendem Respekt begegnen, bleibt sie uns ein Reich von unermesslichem Wert. Sie betreten die Gartenanlage auf eigene Gefahr. Achtung: Teichanlage und Wasserstellen.

Öffnungszeiten: An den Sonntagen 10. Juni und 08. Juli 2018, jeweils von 11.00 – 18.00 Uhr.
Kontakt: Schloßberg 11, 65582 Diez, Tel.: 064 32 – 92 53 456

Der Garten an der Aar von Ulrike und Peter Kreuter

Garten-an-der-Aar-von-Ulrike-und-Peter-Kreuter-1Im Jahr 2010 überließ uns ein befreundetes Ehepaar seinen Garten. Seitdem arbeiten wir an einem Bauerngarten mit Obstbäumen, Beerensträuchern, Gemüse, Salat, Kräutern und vielen Arten von Bodendeckern, Stauden und Sommerblumen. Insektenhotel und Nistkästen sind gut besucht. Ein paar alte Bäume spenden Kühle und Schatten und eine mit Solarstrom betriebene Sprudelquelle sorgt für Erfrischung und ist Tränke für die Vögel. Wenn wir im Garten sind, ist die Gartentür immer für interessierte Besucher geöffnet.

Öffnungszeiten: Nur am Sonntag 08. Juli 2018 von 11.00 – 18.00 Uhr.
Kontakt:
Der Garten befindet sich in der Verlängerung des Schläferwegs in Richtung Brückenstraße auf der linken Seite. 65582 Diez, Tel.: 0 64 32 – 9 52 88 53

Der Naturgarten von Gundi & Gerd Reinhard

Der große, naturnah angelegte Garten hat durch die teilweise über 100 Jahre alten Laub-, Nadel-, Obst- und Nussbäume einen parkähnlichen Charakter mit romantischen Ecken und Plätzen. Über 20 Vogelarten und andere Tiere haben hier ihren Lebensraum.

Auf sonniger Fläche steht einladend zum Verweilen ein Pavillon, umgeben von Nostalgierosen, Lavendel und Sommerblumen. In einer Kräuterspirale wachsen verschiedenen Minz- und Salbeiarten, Melisse, Ysop und weitere Küchen-, Tee- und Heilkräuter. Agastachen aus Nordamerika – eine neue Gattung von Duft- und Teepflanzen, gedeihen ebenfalls prächtig.
Der idyllische Gartenteich mit Seerosen und Goldfischen, unter Hängebirke und Korkenzieherweide gelegen, ist eine Oase der Ruhe.
Blumeninseln wechseln mit Bambusgruppen und mannshohen Buchsbäumen im Formschnitt, und im Nutzgarten wachsen unterschiedliche Gemüsesorten, Salate und Beerensträucher.
Keramik- und Naturobjekte der künstlerisch gestaltenden Hausherrin sind als Blickfang in verschiedenen Bereichen des Gartens integriert, Sitzgruppen laden zum Verweilen ein.
Wildpflanzen, z.B. Giersch, Brennessel, Lungenkraut, Knoblauchrauke, Löwenzahn,
bereichern ab dem zeitigen Frühjahr unseren Speiseplan und regen immer wieder zu ausgefallenen Rezepten wie Wildkräuter-Strudel oder Löwenzahn-Pesto an. Informationen zu diesem Thema gerne von Gundi Reinhard.

Betreten der Gartenanlage auf eigene Gefahr – keine Barrierefreiheit
Achtung: Teichanlage und Wasserstellen
Das Mitführen von Hunden ist leider nicht erlaubt

Öffnungszeiten: nur am Sonntag, 10. Juni 2018 von 11.00 – 18.00 Uhr.
Kontakt:
Adelheidstr. 1 A, 65582 Diez, Tel.: 0 64 32 – 75 74

Arzneipflanzengarten des Museums im Grafenschloß

Hinter den Räumen des Museums im Grafenschloß liegt ein kleiner, neu angelegter Arzneipflanzengarten. Die dort wachsenden Pflanzen gehörten in den vergangenen Jahrhunderten zu den typischen Rohstoffen der ältesten Diezer Apotheke. Einige Arten fanden sich auch schon in den mittelalterlichen Burggärten. Dort gehörten sie zu den Hausmitteln, mit denen man versuchte, Krankheiten zu lindern und das Essen schmackhafter zu machen. Der Garten ist an diesem Tag kostenfrei zu besichtigen.

Öffnungszeiten: Nur am Sonntag, 10. Juni 2018 von 14.00 – 18.00 Uhr.
Kontakt:
Schloßberg 8, 65582 Diez, Tel.: 0 64 32 – 507 467

Das Grüne Wohnzimmer des volxtheaters

Das volxtheater lädt ein in sein „Grünes Wohnzimmer“, eine Oase der Stille direkt neben der barocken Bruchsteinkirche und der romantischen grünen Kirchwiese. Im lichten Schatten des alten Nussbaums darf man getrost die Seele baumeln lassen. Die außergewöhnliche Atmosphäre dieses Ortes lädt ein zu einem wohligen, sommerlichen Sonntagserlebnis.

Ab 11.00 gibt es Kaffee und Kuchenspezialitäten, Chili sin und con Carne zum Mittagessen und natürlich Livemusik.

Öffnungszeiten: Nur am Sonntag, 10. Juni 2018 von 11.00 – 18.00 Uhr.
Kontakt:
Hauptstr. 33, 56379 Dörnberg, www.volxtheater.de

Kräutergarten am Nonnenpfad

Kräutergarten-am-Nonnenpfad-2---GartenhäuschenIn diesem Jahr lädt Monika Schneider alle Besucher in einen „spirituellen Garten“ ein. Bei Texten von Anselm Grün kann man inne halten, ruhig werden und den Tag genießen. Ein paar Anmerkungen zu den Pflanzen gibt es selbstverständlich auch. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: es gibt Kaffee, Tee und Kuchen für einen wohltätigen Zweck.

Herzliche Einladung an alle Gartenbesucher, die dann auch gerne ein wenig Zeit mitbringen dürfen . . .

Öffnungszeiten: An den Sonntagen 10. Juni und 08. Juli 2018, jeweils von 11.00 – 18.00 Uhr.
Kontakt: Monika Schneider, 65626 Fachingen, 0 64 32 – 63 319
Der Kräutergarten ist inzwischen offizielle Station des NABU-Rundwanderweges und befindet sich parallel zur Straße „Im Wiesengrund“ Richtung Lahn am Bahndamm entlang. Der Garten ist über den Eingang gegenüber des Bahndamms auch für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen bequem zu erfahren. Achtung: Teichanlage. http://www.nonnenpfad.de

Der Garten von Karin Goebel-Lange

Jede Jahreszeit bringt andere Formen, Farben und Düfte in den Garten. So wollen wir auch in unserem sechsten Jahr des offenen Gartens die Freude über den Zauber der vielseitigen bunten Blumenpracht mit Ihnen teilen. Lassen Sie uns inmitten der Natur Körper und Geist entschleunigen, ein paar Stunden entspannen und Neues und Verborgenes im Terrassengarten entdecken.

Stilvolle Accessoires verschiedener Künstler schmücken zusätzlich mit ihren Werken den Garten rund um das Haus.

Herzliche Einladung – leckerer hausgemachter Kuchen steht bereit.

Spenden gehen dieses Jahr an die „Herzstiftzung Frankfurt/Main“.

Betreten des Gartens auf eigene Gefahr – Achtung Wasserstellen!

Öffnungszeiten: Samstag, 09.06., Sonntag, 10.06. und Sonntag 08. Juli 2018 jeweils von 11.00 – 18.00 Uhr
Kontakt:
Schöne Aussicht 15, 65558 Holzheim, Tel.: 0 64 32 – 61 569

Neues aus Diez

Ein kaltes Vergnügen – Winterwandern rund um Diez

Der Winter rund um Diez hat viele Gesichter. Die Landschaft

Kulinarischer Winterspaziergang durch Diez

Dass der Winter in Diez seine besonderen Seiten hat, muss

Kontakt

Tourist-Information Diez
Wilhelmstr. 63
65582 Diez

Hotline: +49 64 32 95 432 11
e-mail: info@Urlaub-in-Diez.de